Publikation: Anverwandlungen des Raumes durch Kunst

Prof. Willem-Jan Beeren, in: Mensch + Architektur, 100 / 2019, S. 122-127. Verlag Fördergesellschaft Internationales Forum Mensch + Architektur e.V. Dresden

Kunst kann den Raum verwandeln und eine (neue) doppelte Sinn-Beziehung ermöglichen: Sinnhaftes vermitteln und Sinnliches erzeugen. Im besten Fall entsteht dabei Resonanz durch Begegnung und wird der Raum zum Ausdruck ästhetischer Weltbeziehung.

Heft bestellen unter: www.mensch-und-architektur.org

Weitere Projekte