Projektliste

Architektur

2016 // Informationspaneele für das Betriebliche Gesundheitsmanagement im Kombi-Verteilzentrum dm drogeriemarkt Weilerswist, mit Fianna Werkgemeinschaft Bornheim

2015 // Vorbereitung und Durchführung eines Entwurfsworkshop mit leitenden Angestellten des Gemeinschaftskrankenhauses Herdecke zur baulichen Weiterentwicklung, mit Prof. Pieter v.d. Ree

2006-2011 // Prympark Düren – Lebensphasenwohnen: innerstädtische Standort- und Projektentwicklung, Bauleitplanung und Hochbau. Moderiertes Werkstattverfahren mit u.a. der WohnBundBeratung NRW (Genossenschaftsberatung), dem Fraunhofer Institut isi (Wassermanagement), der energie.agentur NRW (Energiemanagement), Hyco Verhaagen (Landschaftsarchitektur)

2008-2011 // Entwurf Neubau Columbarium und Trauerhalle Düren (Sieger Wettbewerb) mit Paul Jonas Petry (Bildhauer) (Lp. 1 – 3). Auftraggeber: Evangelische Gemeinde zu Düren

2010 // Umbau und Erweiterung integrativer Kindergarten Heimerzheim mit Dipl.-Ing. Tobias Kriele (Lp. 1 – 3)

2009 // Standortentwicklung Wohnen in Aachen-Eilendorf

2009 // Konzeptentwurf Integrales Zentrum Möhnesee als Bildungs- und Kongressort

2009 // Standortentwicklung neue düsseldorfer schule

2008 // Gesamtentwicklungsplan biologisch-dynamischer Landwirtschaftshof Birkenhof mit Hofladen, Senioren- und Ferienwohnungen, Wohn- und Seminarhaus (Lp. 1 – 4)

2008 // Freie Waldorfschule Berlin-Südost, Werkstattverfahren, Baugenehmigung

2007 // Wettbewerbsmanagement Neubau Werkstätten und Sportanlagen, Freie Waldorfschule Essen

2007 // Messestand Weleda AG (1. Preis Wettbewerb, ohne Realisierung)

2007-2008 // Innenraumgestaltung Kolumbarium Leverkusen-Rheindorf (Sieger Wettbewerb) – mit Paul Jonas Petry (Bildhauer)

2007-2010 // Landmarke dm Weilerswist: Künstlerische Ausgestaltung des Kombi-Verteilzentrums der dm drogeriemarkt GmbH in Weilerswist – Fassadengestaltung, Aussenanlagen, Leitsystem und Beschilderung // mit swisslog AG (Logistik-Planung) und BFK Architekten (Generalplanung)

2007 // Wettbewerb Waldorfkindergarten Marburg

2007 // Standort- und Projektentwicklung Franziskusschule Neunkirchen-Seelscheid mit Werkstattverfahren

2006 // Wettbewerb Erweiterung Freie Schule Rostock (2. Platz)

2005-2007 // Erweiterung der Alanus Hochschule, Campus I, Bildhauerhof, Maleratelier, Erweiterung Mensa/Caféteria, Lp. 1 – 8 (Arge kaisenberg.architektur Aachen mit Bauhütte Alfter)

2005-2007 // Sanierung und denkmalgerechter Umbau Ita-Wegman-Schule Benefeld, Lp. 1 – 8 (Arge kaisenberg.architektur Aachen mit AB Schröck)

2006 // Masterplan-Entwicklung Schulzentrum Nord, Bomlitz-Benefeld (kaisenberg.architektur Aachen)

2006 // Kirche der Christengemeinschaft Benefeld, Lp. 1-2 (kaisenberg.architektur Aachen)

2005-2006 // Neubau Geschosswohnungsbau Hürth (20 WE), Lp. 1 – 8 (kaisenberg.architektur Aachen)

2005 // Machbarkeitsstudie und Standortanalyse zur baulichen Erweiterung der Alanus Hochschule, „Campus Zwei“ (Arge kaisenberg.architektur und Bauhütte Alfter)

2004 // Wohnbebauung Hersel (4 WE), Lp. 1 – 2 (kaisenberg.architektur Aachen)

2003 // Nachnutzungskonzept Abtshofgelände Hennef/Sieg (98 WE) (kaisenberg.architektur Aachen)

2002 // Planungsgutachten Siedlung Bonn-Buschdorf (55 WE) (kaisenberg.architektur Aachen)

2000 // Wettbewerb Planungsgutachten Bonn-Buschdorf (kaisenberg.architektur Aachen)

2000 // Planungsgutachten Hennef-Abtshof (95 WE) (kaisenberg.architektur Aachen)

Kunst

2018 // Excavator Hum-Gold. internationaler, zweiphasiger Wettbewerb Kunst-am-Bau für das Humboldt-Forum Berlin, mit Paul Jonas Petry, 2. Auswahlrunde (ohne Realisierung)

2018 // Eltings DNA, internationaler zweiphasiger Wettbewerb Kunst im öffentlichen Raum im Eltingviertel Essen, Vonovia open art sculpture experience, mit Paul Jonas Petry, 2. Auswahlrunde (ohne Realisierung)

2017 // 262 Klinken, deutschlandweiter, anonymer einphasiger Wettbewerb Kunst-am-Bau für den Neubau der Rosa-Luxemburg-Stiftung Berlin, 1. Preis mit Realisierung, mit Paul Jonas Petry

2017 // Das fliegende Monument. Ein skulpturales Ereignis auf dem Worringer Platz, Düsseldorf. Deutschlandweiter, anonymer einphasiger Wettbewerb, mit Miriam Hamel und Valerie Häusler, 1. Auswahlrunde (ohne Realisierung)

2017 // Tiefe Schwere – Hohe Leichte, Rauminstallation im Kongress „Soziale Zukunft“, RuhrCongress Bochum

2016 // plasticfantastic, Performance/Installation mit Paul Jonas Petry und Ludger Krause-Sparmann, www.beispielhaft.com, Johannishof Alfter

2016 // kunst_kreisel, Entwicklung eines Kunstobjektes auf dem Verkehrskreisel am Globus-Standort Rüsselsheim. Mit Paul Jonas Petry, ohne Realisierung

2015 // STRUKTURwandel. Temporäre Raumintervention im Rahmen der Ausstellung „Green City, Ludwig Galerie Schloss Oberhausen mit Florian Kluge und Max Wester

2015 // undefekt, Performance/Installation mit Sven Büngener, Paul Jonas Petry und Ludger Krause-Sparmann, www.beispielhaft.com, Johannishof Alfter

2015 // kunstkran. Entwürfe für ein Kunstwerk auf dem Gelände des KranHauses der ABUS GmbH, Gummersbach. Mit Paul Jonas Petry, ohne Realisierung

2015 // 88 tasten – Conlon Nancarrow, Ausstellungskuratierung und Ausstellungsbeitrag in der Gesellschaft für Kunst und Gestaltung Bonn mit Michael Denhoff

2014 // international gold, Performance/Installation mit Paul Jonas Petry und Ludger Krause-Sparmann, www.beispielhaft.com, Johannishof Alfter

2013 // cordem publico, Klanginstallation auf dem Klufterplatz in Bonn-Friesdorf im Rahmen des Klangkunstprojektes „PassionenStationen“ der evangelischen und katholischen Kirchen in Bonn

2012 // osternest, Performance/Installation mit Paul Jonas Petry und Ludger Krause-Sparmann, www.beispielhaft.com, Johannishof Alfter

2012 // pilzwald, Performance/Installation mit Ludger Krause-Sparmann, www.beispielhaft.com, Beitrag auf dem 2. Bildhauersymposium in Bad Laasphe

2012 // FLEXnow!, Performance/Installation mit Paul Jonas Petry und Ludger Krause-Sparmann, www.beispielhaft.com, Bonner Wissenschaftsnacht

2011 // campustaxi, Performance/Installation mit Simone Albert, Paul Jonas Petry und Ludger Krause-Sparmann, www.beispielhaft.com, Johannishof Alfter

2010 // energiegeladen, Performance/Installation mit Paul Jonas Petry und Ludger Krause-Sparmann, www.beispielhaft.com, Bonner Wissenschaftsnacht

2010 // fadendach, Performance/Installation mit Paul Jonas Petry und Ludger Krause-Sparmann, www.beispielhaft.com, Johannishof Alfter

2009 // wandschleife, Performance/Installation mit Paul Jonas Petry und Ludger Krause-Sparmann, www.beispielhaft.com, Johannishof Alfter

2009 // lattenwald, Performance/Installation mit Paul Jonas Petry und Ludger Krause-Sparmann, 1. Preis Europäischer Wettbewerb „Mach‘ es zu deinem Projekt, Hornbach AG

2008 // dunkelziffer, Performance/Installation mit Ludger Krause-Sparmann, Bonner Wissenschaftsnacht

2008 // stuhltischstuhl, Performance/Installation mit Paul Jonas Petry und Ludger Krause-Sparmann, www.beispielhaft.com, Johannishof Alfter

2007 // metamorphose, Performance/Installation mit Paul Jonas Petry und Ludger Krause-Sparmann, www.beispielhaft.com, Johannishof Alfter

2006 // du bist deutschland , Performance/Installation mit Paul Jonas Petry, Johannishof Alfter

2005 // turm , Performance/Installation mit Paul Jonas Petry, Jonas Greubel und David O’Connell, Johannishof Alfter

Lehre und Forschung

2018 // Himmel un Ähd. Integrierte Stadtentwicklung: Neue Mitte Alfter. Entwurfsseminar, temporäre Intervention und Bürgerwerkstatt. Mit Studierenden des FB Architektur, Prof. Benedikt Stahl, Prof. Dr. Florian Kluge, Dr. Wolfgang Wackerl, Miriam Hamel, Gemeinde Alfter (Gemeinderat, Planungsamt, Bürgermeisteramt), lokalen Akteuren und Gewerbetreibenden.

2018 // infinite miscanthus. Möbiusband aus China-Schilfgras. Künstlerische Intervention im Rahmen der Bonner Wissenschaftsnacht 2018. Mit Studierenden des FB Architektur, Prof. Dr. Ing. Mathias Wirths, Jano Knopp, Miriam Hamel

2017 // GrenzWertig : Künstlerische Umgestaltung des Bahnhofs Hürth Hermülheim. Temporäre Installation. Mit Studierenden des FB Architektur, dem Museum für Architektur und Ingenieurkunst NRW (M:AI), Prof. Dr. Florian Kluge, Prof. Paul Jonas Petry, Miriam Hamel, Alanus Hochschule

2017 // InterPRO, Ausstellung mit studentischen Projekten zum Thema „Künstlerische Intervention / Partizipation im öffentlichen Raum“ im Stadtmuseum Siegburg. Kooperation der Fachbereiche Bildende Kunst, Architektur, Kunsttherapie und Bildungswissenschaft.

2017 // Waldlabor Köln. Künstlerische Intervention vor Ort, Workshop mit mehreren Hochschulen auf Einladung des Lehrstuhles Landschaftsarchitektur der RWTH Aachen, Prof. Dr. Frank Lohrberg. Mit Studierenden des FB Architektur.

2016 // HALL04. Eine Do-It-Together Theaterinstallation, die Besucher unter besonderen Bedingungen in einer raumgreifenden Holzskulptur aufeinandertreffen lässt. Begehbare Raum-Skulptur im Deutschen Architekturzentrum Berlin. Mit Studierenden des FB Architektur, Gert-Jan Stam, Breg Horemans (taat – theatre as architecture, architecture as theatre Berlin, Ghent).

2016 // light.bulb. Künstlerische Intervention im Rahmen der Bonner Wissenschaftsnacht 2016. Mit Studierenden des FB Architektur.

2016ff // GrenzWertig. Kommunikation in der Architektur. Hochschul-übergreifendes Forschungs- und Entwicklungsprojekt. Mit dem Museum für Architektur und Ingenieurkunst NRW (M:AI), Prof. Dr. Daniel Lohmann, TH Köln, VProf. Susanne Kothe, TH Köln, Prof. Andreas Denk, TH Köln, Prof. Norbert Hanenberg, TH Mittelhessen, Prof. Dr. Florian Kluge, Miriam Hamel, Alanus Hochschule

2015 // Waldlabor Köln. Künstlerische Intervention vor Ort, Workshop mit mehreren Hochschulen auf Einladung des Lehrstuhles Landschaftsarchitektur der RWTH Aachen, Prof. Dr. Frank Lohrberg. Mit Studierenden des FB Architektur, Prof. Dr. Florian Kluge und Prof. Paul Jonas Petry.

2015 // Erinnerungsorte. Ausstellung im ehemaligen Kinderheim Köln-Sülz. Mit Ulrika Eller-Rüter, Andreas Oldörp, Harald Weiß, Studierende der freien Kunst und Architektur der Alanus Hochschule und der HBK Saar

2014 // klang im macke-viertel. Workshop und Ausstellung in der fabrik45, Bonn. Mit Studierenden des Bachelorstudiengangs Architektur der Alanus Hochschule Alfter und Sam Auinger.

2014 // NetzWerk, Temporäre Installation am Kammgebäude auf Zeche Zollverein Essen. Mit Prof. Dr. Florian Kluge und Studierenden der Alanus Hochschule

2013 // sonotopia 2013. klanglandschaften in bonn.  Installative Gruppenarbeit in der ehemaligen Kirche „Kreuzung an Sankt Helena“  Bonn. Mit Studierenden des Bachelorstudiengangs Architektur der Alanus Hochschule Alfter, Prof. Christina Kubisch, Jan Verbeek (Video) und Eckehard Güther (Tontechnik)

2012 // LATTE, Budenzauber am Brüssler Platz. Temporäre Intervention auf dem Brüsseler Platz in Köln. Mit Studierenden des Bachelorstudiengangs Architektur der Alanus Hochschule Alfter, Prof. Benedikt Stahl.

2012 // sonotopia 2012, Klang-Interventionen in der Bonner Innenstadt. Mit Studierenden des Bachelorstudiengangs Architektur der Alanus Hochschule Alfter, Prof. Andreas Oldörp (Hochschule für Bildende Kunst Saarbrücken) und der Beethoven-Stiftung Bonn. Ein Projekt von bonn hoeren.

2010 // Platzgeschichten, urbane Intervention auf dem Brüsseler Platz Köln im Rahmen der plan10 – Forum aktueller Architektur. Mit Studierenden des Bachelorstudiengangs Architektur der Alanus Hochschule Alfter

2008 // 365 Ideen für die Stadt – Ideencollage für den Brüsseler Platz Köln Aktion im Rahmen der plan08 – Forum aktuelle Architektur. Mit Studierenden des Diplomstudiengangs Architektur der Alanus Hochschule Alfter