tiefe Schwere – hohe Leichte

Eine temporäre Rauminstallation aus ca. 1.000 mit Helium befüllten Luftballons, die während des viertägigen Kongresses „Soziale Zukunft“ im RuhrCongress Bochum in sich verändernder Choreografie das Tagungsgeschehen begleiten und einen inspirierenden Rahmen bilden. Idee und Organisation: Willem-Jan Beeren, Miriam Hamel, Kevin Osenau Installation: Willem-Jan Beeren, Ben Dittmann, […]

Schreibe einen Kommentar

Abgefahrene Vorlesung

Vorlesung in einer Sonderfahrt der Linie 18 von Bonn Hbf. nach Köln Hbf. über die Architektur und den Raum der Zwischenstadt. Abschlussveranstaltung des Projektes „GrenzWertig“ in Kooperation mit dem M:AI – Museum für Architektur und Ingenieurskunst NRW zum Thema Kommunikation in der Architektur. Mit freundlicher Unterstützung […]

Schreibe einen Kommentar

GrenzWertig – Die Intervention

Wo ist es schön in Köln, Bonn und überall dazwischen? Wo ist es GrenzWertig? Wo fühlen Sie sich zu Hause? Was würden Sie abreißen? Was würden Sie umbauen? Diese Frage haben sich Architekturstudierende der Alanus Hochschule gestellt und eigene Projektideen entlang der Straßenbahnlinie 18 entwickelt. Das […]

Schreibe einen Kommentar

tonic light

Eine Künstlerische Intervention des Fachbereich Architektur im Rahmen der 10. Bonner Wissenschaftsnacht „WasserWelten“ am 3. Juni 2016 im Brunnenhof des Hauptgebäudes der Universität Bonn. Begleitung: Prof. Willem-Jan Beeren

Schreibe einen Kommentar

plastisches gestalten

Temporäre Installation im Innenhof der Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft Paul Jonas Petry, Ludger Krause-Sparmann, Willem-Jan Beeren 26. bis 28. März 2016 Dachlatten, PE-Flechtleine, Schrumpffolie, Gasbrenner

STRUKTURwandel

Eine Rauminstallation im Rahmen der Ausstellung „Green City – Geformte Landschaft, vernetzte Natur. Das Ruhrgebiet in der Kunst“ in der Ludwig Galerie Schloss Oberhausen.

stäbchen

Temporäre Installation im Innenhof der Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft Paul Jonas Petry, Ludger Krause-Sparmann, Willem-Jan Beeren mit Sven Büngener 20. bis 22. März 2015 Schaschlik-Spieße, Heißklebepistolen

NEUschnee 2015

Bereits zum dritten Mal veranstaltete das Lehrgebiet Architektur und Kunst im Dialog der Alanus Hochschule das Schneesymposium im Kleinwalsertal (A). Studierende der Architektur und Bildhauerei erarbeiteten landschaftsbezogene Interventionen mit dem ungewöhnlichen und vergänglichen „Baumaterial“ Schnee.  

sonotopia 2014 – Klang im Macke-Viertel Bonn

„Klang im Macke-Viertel“ – Studenten der Alanus Hochschule präsentieren auditive Collage Ergebnisse des Workshops mit Klangkünstler Sam Auinger In einem einwöchigen Workshop setzten sich Studenten des Fachbereichs Architektur der Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft unter der Leitung des Klangkünstlers Sam Auinger und Professor Willem-Jan […]

NetzWerk – Temporäre Rauminstallation auf Zeche Zollverein

Vom 11. bis 14.05.2014 realisierten Studierende der Alanus Hochschule in Begleitung von Prof. Dr.Ing. Florian Kluge und Prof. Willem-Jan Beeren eine temporäre Installation am ehemaligen Kammgebäude auf dem UNESCO-Weltkulturerbe Zeche Zollverein in Essen. Ziel des von Prof. Dr. Florian Kluge und Prof. Willem-Jan Beeren geleiteten […]

international gold

Die Umstülpung des Raumes // Alanus Hochschule Alfter, 2014 Temporäre Intervention mit Rettungsdecken und Klebeband. (c) beispielhaft.com // Paul Jonas Petry, Ludger Krause Sparmann, Willem-Jan Beeren      

moving spaces

Raum in Bewegung – Eine plastisch-tänzerische Raumintervention von Studierenden des FB Architektur der Alanus Hochschule. In Zusammenarbeit mit Paul Jonas Petry (Bildhauer) und Melaine McDonald (Eurythmistin) März 2014     

Raum auf Zeit. Temporäre Interventionen im öffentlichen Raum, Bd. 1-2

Ob als Architekt, Stadtforscher oder Landschaftsarchitekt, als Künstler, Planer oder Projektmanager, als Ingenieur, Raumgestalter oder Freiraumplaner, ob als Hochschullehrer, Moderator oder Stadtentwickler – der öffentliche Raum beschäftigt uns schon lange und in diversen Berufsaufgaben und Rollenverständ­nissen. In unzähligen Lehrveranstaltungen, Planungsaufträgen, Forschungsprojekten, Entwurfsstegreifen und Gestaltungsaktionen haben wir […]

Lernen von der Natur?

Lernen von der Natur? Prof. Dipl.-Ing. Willem-Jan Beeren aus: akademiereihe Nr. 14 zu beziehen über den Deutschen Werkbund NRW 1 Wollen wir über Zusammenhänge von Natur und Architektur sprechen, so geschieht dies vor dem Hintergrund der Tatsache, daß wir von beidem umgeben sind in einer Art, […]

Architektur ganztags! Spielräume für kulturelle Bildung

Internationale Tagung zur Architekturvermittlung – gemeinsame Veranstaltung des Deutschen Architekturmuseums, der Wüstenrot Stiftung und des Hessischen Kultusministeriums. Veröffentlichung im kopaed-Verlag 21. + 22. November 2013 Das „weite Feld“ Architektur mit all seinen interdisziplinären Anknüpfungspunkten und seiner Bedeutung für ganztägiges Lernen ist der Fokus der Tagung […]

KistenWeise – B(r)aukultur in Paderborn

Ein Projekt des Fachbereichs Architektur der Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft, Alfter bei Bonn 23. bis 25. Mai 2013 Im Auftrag der Stadt Paderborn im Rahmen des Projekts „Baukultur in der Praxis“, gefördert im Rahmen des Programms „Experimenteller Wohnungs- und Städtebau“ (ExWoSt) des Bundesinstituts […]

Schreibe einen Kommentar

Ästhetische Bildung – Ringvorlesung

Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft, FB Bildungswissenschaft mittwochs, 19.15 bis 20.45 Uhr Die Einseitigkeit und Begrenztheit eines ökonomisch-technokratischen Bildungsverständnisses, wie es seit den Ergebnissen der ersten PISA-Studie in akademischen und politischen Diskussionen und Entscheidungen zum Ausdruck kommt, wird an vielen Stellen beklagt. Erste Anzeichen […]

innenistaussenistinnen – Symposium

Interdisziplinäres, öffentliches Symposium Begriff und Erfahrung von Raum, von Innen und Außen, von Schwelle und Übergang stehen im Zentrum dieses Symposiums. Innen und Außen sind dabei nicht als feste Stand-Punkte, sondern vielmehr als ein lebendiges, relationales Geschehen zu verstehen: „innen ist außen ist innen“. Innen […]

cordem publico

Akustische Markierungen von 12 Künstler/innen und Künstlerpaaren an 13 Orten des Bonner Stadtgebiets und im Kunstmuseum Bonn während der Passionszeit,13. 02. – 31. 03. 2013 Schirmherrschaft: Martin Schumacher Kultur-, Sport- und Wissenschaftsdezernent der Bundesstadt Bonn Kuratorin: Dr. Susannah Cremer-Bermbach Veranstalter: Prof. Dr. Axel von Dobbeler, Evangelisches Forum […]

voiceover10

auditive Zeitleiste zu 10 Jahren staatlich anerkannte Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft Alfter mit Elias Schley-Cores Lichtinstallation: Rolf Zavelberg  

sonotopia 2012

Interventionen im öffentlichen Klangraum Ein Projekt der Beethoven Stiftung / bonn hoeren mit der Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft, FB Architektur Leitung: Andreas Oldörp (Stadtklangkünstler 2012 der Stadt Bonn), Prof. Willem-Jan Beeren (Lehrgebiet Architektur und Kunst im Dialog) Übersicht über die enstandenen Projekte

black ’n white

Schwarzweiß-Fotografie digital (Fuji X100 // digitale Entwicklung mit LR3) und analog (Yashica 35-ME  // scanned by Canon CanoScan Lide25 with 600dpi // no digital changes)

SPACEmaker!

SPACEmaker! schaffen Platz. SPACEmaker! bilden Räume. SPACEmaker! verändern das Stadtbild. Mit selbstentworfenen zweiflügeligen Wandmodulen werden Studierende der Alanus Hochschule und der RWTH Aachen zu „SPACEmakern“. An den Armen getragene Konstruktionen erlauben es, in kürzester Zeit Stadt- und Verkehrsräume zu bilden und zu verändern. Mit Choreographien […]

pilzwald

Temporäre Installation im Rahmen des 2. internationalen Bildhauer-Symposiums in Bad Laasphe 2012 Ein Projekt von beispielhaft.com mit Ludger Krause-Sparmann, Willem-Jan Beeren, Rafael Hildebrandt und Dirk Hellings.

unterSTROM

interdisziplinäre Kunstaktion im öffentlichen Raum anlässlich des Deutschlandfestes 2011 in der Bonner Innenstadt. Über 50 Stromkästen wurden an drei Tagen von Architektur- und Malereistudenten der Alanus Hochschule mit individuellen Motiven besprüht. Leitung und Koordination: Prof. Dipl.-Ing. Willem-Jan Beeren, Prof. Dr. Ulrika Eller-Rüter  

Landmarke dm

Kunst im Bau // dm Kombi-Verteilzentrum Weilerswist, 2007-2011 mit Prof. Nikolaus v. Kaisenberg Die Drogeriemarktkette dm betreibt in Deutschland zwei Verteilzentren, die in den letzten Jahren nach dem neuesten Stand der Logistik-Technik errichtet wurden. Für den Standort Weilerswist wurden wir beauftragt, zusammen mit den Entwufsarchitekten […]

Das Inter-Netz

Das „Inter-Netz“ // Eine Street-Art-Aktion im Rahmen der plan10 – Forum aktueller Architektur in Köln, 2010 mit: Prof. Benedikt Stahl, Dipl.-Ing. LA Ulrike Platz und Studierende des FB Architektur der Alanus Hochschule Alfter In Anlehnung und Weiterentwicklung der Schnur-Installation als Innenhofüberdachung haben wir mit Studierenden […]

Fadendach

Ein Dach aus einem Faden // Alanus Hochschule Alfter, 2010 Mithilfe einer einfachen Gärtnerschnur von ca. 16km Länge haben wir eine temporäre Überdachung des Johannishofes „gesponnen“. Sie verbindet die umlaufenden Traufkanten und schmiegt sich an die Kronenkontur der Linde an. Die Raumwirkung wechselt je nach […]

Lattenwald

Männerträume und Lattenbäume // Alanus Hochschule Alfter, 2010 Mit dem Projekt „Lattenwald“ hat beispielhaft.com den Wettbewerb der Hornbach AG „Mach‘ es zu Deinem Projekt“ gewonnen. Mit dem Preisgeld, einem Einkaufsgutschein über 15.000,- EUR wurden 8.000 Dachlatten, 60.000 Schrauben und eine Menge Werkzeug gekauft, um in […]

Wandschleife

Das Trennende und das Verbindende // Alanus Hochschule Alfter, 2009 Aus Restholz der Malerei- und Bildhauereistudenten wurde zunächst eine 2,5m hohe Wand quer durch den Innenhof des Johannishofes gebaut; anschließend zu einer Möbiusschleife umgewandelt. (c) beispielhaft.com // Paul Jonas Petry, Ludger Krause Sparmann, Willem-Jan Beeren

Stuhltischstuhl

Eine sozialräumliche Intervention // Alanus Hochschule Alfter, 2008 Aus einer „plastischen“ Skulptur, einem 9m langen Tisch mit 32 Stühlen, wurde im Laufe einiger Tage eine „soziale“ Skulptur, an dem in spontaner Besetzung unzählige Gespräche und Diskussionen über Gott und die Welt, die Kunst und die […]

Metamorphose

300 Dachlatten und 1.000 Ideen // Alanus Hochschule Alfter, 2007 (c) beispielhaft.com // Paul Jonas Petry, Ludger Krause-Sparmann, Willem-Jan Beeren

Kolumbarium Leverkusen

Taubenschlag im Glockenturm // Evangelische Gemeinde Leverkusen, 2008-2009 mit Prof. Nikolaus v. Kaisenberg und Paul Jonas Petry Im Rahmen eines künstlerischen Wettbewerbs haben wir von der evangelischen Gemeinde in Leverkusen-Rheindorf den Auftrag bekommen, zusammen mit dem Bildhauer und Schreiner Paul Jonas Petry ein Kolumbarium (Urnenbegräbnisstätte) […]

Glashaus

Der neue Heimatblick am Johannishof  // Alanus Hochschule Alfter, 2005-2007 Mitarbeit bei kaisenberg.architektur: Prof. Nikolaus v. Kaisenberg, Dipl.-Ing. Tillmann Klein. Im Rahmen der Strukturförderung für die Region Bonn-Rhein-Sieg im Zusammenhang mit dem Umzug der Regierung nach Berlin konnten für die Alanus Hochschule in zwei Tranchen […]

PlasticFantastic

Ein Formenrausch im Raumlabor An der Alanus gestalten Architekturstudenten im ersten Jahr eine Stadt aus Ton. 30 Hände, 2 Tage, 1.500kg. Ton Regie: Paul Jonas Petry, Willem-Jan Beeren